Home                 
Über uns
Firmenvideo
Kundencenter
Downloads
Aktuell
Kontakt
 
   
 






 
 
 
 
 
     
     
       PRINTHOF GmbH
     Allmendweg 7a
     CH-4614 Hägendorf
     Tel +41 62 216 51 54
     info@printhof.ch
 
Diesen Artikel drucken! Diesen Artikel als PDF generieren! Diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen!
Umwelt – im Herzen grün
Printhof ist bestrebt mit Partnern und Lieferanten zusammen zu
arbeiten, welche Wert auf ihren ökologischen Fussabdruck legen.


Im Rahmen der Umweltmanagementpolitik zielen wir nicht nur darauf ab,
Kunden mit nützlichen Produkten und Dienstleistungen zu versorgen, sondern auch die
Umwelteinflüsse zu minimieren und den ökonomischen Wert zu maximieren.

Darüber hinaus definieren wir Umwelteinfluss im weitesten Sinne, nämlich unter
Einbezug der globalen Auswirkungen aller Produktlebensphasen - angefangen von der
Selektion der Rohmaterialien und Komponenten über die Entwicklung, Produktion,
Distribution bis hin zu Service und Entsorgung.

Der Printhof Ansatz

Wir sind überzeugt mit der Wahl von Konica Minolta den richtigen
Partner gefunden zu haben, um den heutigen Anforderungen auf die-
sem Gebiet zu entsprechen.


Der erste Schritt zur effektiven Kontrolle komplexer Situationen besteht darin ein
«Management basierend auf Fakten» anzuwenden. Wir können Umweltprobleme nur
zuverlässig lösen, wenn wir verlässliche Daten über die Lage der Umwelt sowie
quantitative Messungen und Analysen dazu ermitteln. Wir glauben, dass Müllvermei-
dung dazu beiträgt, die Umwelt zu schützen und wirtschaftliche Vorteile zu schaffen.

Dementsprechend sind wir damit befasst, verschiedene Arten von Müll - einschließlich
Rohstoffen, Energie, Tätigkeiten und Zeit - zu identifizieren und zu beseitigen, und
damit auch unsere Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Globales Umweltmanagement

Für die rasche und effiziente Berücksichtigung von Umweltbelangen in
jeder Produktlebensphase - angefangen von der Auswahl der Rohmateria-
lien und Komponenten über die Entwicklung, Produktion, Distribution,
Verwendung bis hin zu Service und Entsorgung - erhielt Konica Minolta für alle
39 Firmen der Gruppe in Japan die Zertifizierung ISO 14001.

Die Zertifikation umfasst 241 Standorte mit insgesamt 20‘600 Beschäftigten.

Da darüber hinaus viele der Produktions- und Marketingtätigkeiten der Konica Minolta Gruppe im Ausland stattfinden und die Gruppe die Struktur einer Holdinggesellschaft angenommen hat, erarbeitete die Gruppe Umweltmanagementsysteme, die umfassend, global und gruppenweit Geltung haben. Die Gruppe ist auch bestrebt, die Umweltmanagementsysteme in China, in den USA und in Europa noch gründlicher umzusetzen.

Reduktion von CO2-Emissionen

Da CO2-Emissionen eine Schlüsselrolle in der globalen Erwärmung zugesprochen wird, stellt die Reduktion solcher Emissionen ein bedeu-
tendes Ziel des weltweiten Umweltschutzes dar.


Konica Minolta hat sich vorgenommen, das Gesamtvolumen an CO2-Emissionen,
die in Zusammenhang mit seiner Geschäftstätigkeit und dem Gebrauch seiner
Produkte anfallen, bis 2010 auf 20 % unter das Niveau des Geschäftsjahres 2000
herabzusenken.

Seit dem Geschäftsjahr 2006 arbeitet Konica Minolta an einer Reduzierung der CO2-Emissionen um 20 % bis zum Geschäftsjahr 2010 (im Vergleich zum Niveau des Jahres 2000) im gesamten Produktlebenszyklus, von der Produktion über den Vertrieb
bis zur Nutzung.

 


CO2-Emissionen wird eine
Schlüsselrolle in der globalen
Erwärmung zugesprochen.
Die Reduktion solcher Emissio- nen stellt ein bedeutendes
Ziel des weltweiten Umwelt-
schutzes dar.




CSR-Bericht 2009 / 2010
(PDF)



 
   
     
 
     
 
Strategischer Partner     

Partner
Case Studies &
Referenzen



Newsletter
Anmeldung

Allg. Vertrags-
bedingungen